Helft Daniel Bernert !
Helft Daniel Bernert !

Helft Daniel Bernert: www.change.org/fuerdanielbernert

Daniel Bernert, geb. 14.10.1984, ist durch Sauerstoffmangel bei der Geburt schwerstbehindert. Der entbindende Frauenarzt und die Hebamme sind “ALLIANZVERSICHERT“. Ihnen wirft Familie Bernert vor, Daniels schweren Schaden verursacht zu haben.

 

Von Montag, den 07. Juli, bis Samstag war Claudia Bernert für ihren Sohn im Hungerstreik. Am Samstag, den 12.7.2014 wurde sie vom Notarzt in die Klinik eingewiesen. Aus diesem Grund und aus Verantwortung ihrem Sohn Daniel gegenüber musste sie ihren Hungerstreik beenden. Aber ihr Kampf gegen Ungerechtigkeit geht weiter. Ab Montag, den 14. Juli, sitzt sie, wenn ihr Gesundheitszustand es zulässt, weiter in der Königinstraße/Ecke Giselastraße vor dem Allianzgebäude in München-Schwabing. Sie wird dort täglich ab 10 Uhr anwesend sein und freut sich über jede Person, die sie bei diesem Vorhaben unterstützt und mit ihr vor Ort sein kann. Dabei wird sie rot tragen – Rot, die Farbe der Energie, des starken Willens und Durchhaltevermögens – als Zeichen ihrer Aktivität. Jeder ist dazu eingeladen, sie zu unterstützen und in dieser Zeit ebenfalls rot zu tragen, um gemeinsam etwas zu bewegen. "Wir kämpfen für Gerechtigkeit und ein Gehör. Und wenn alle mithelfen, werden wir diesen Kampf gewinnen" davon ist Claudia Bernert überzeugt. Wenn Sie nicht persönlich vor Ort sein können liken Sie Daniel Bernerts Facebookseite und posten Sie von sich ein Foto mit einem roten Kleidungsstück auf:

www.facebook.com/allianzopferdanielbernert

um auf sein Schicksal aufmerksam zu machen.


Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

 

Unterstützen Sie uns und liken Sie Daniels Facebook Seite!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernert